Eidertal Smart Gas

Bestseller für Haushaltskunden

- Mindestvertragslaufzeit (Erstlaufzeit): 2 Jahre
- Kündigungsfrist sechs Wochen oder sofort bei Preisänderungen
- Teilnahme am Kunden Bonusprogramm
Mit Auswahl des Tarifes "Eidertal Smart Gas" verpflichten Sie sich sämtliche online abwickelbare Vorgänge inklusive Zählerstandsmeldung sowie Fragen zum gewählten Sondertarif Eidertal Smart Gas ausschließlich über die Hompage der VBB (www.vb-bordesholm.de) durchzuführen. Voraussetzung für den Sondertarif Eidertal Smart Gas ist außerdem die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats.
Tarifkonditionen
Bestseller für Haushaltskunden
Bestseller für Haushaltskunden
bis 50.000 kWh(Hs)/aNettopreis 1)Bruttopreis 2)
Grundpreis/Monat11,00 € 13,09 €
Arbeitspreis4,19 ct/kWh(Hs)4,99 ct/kWh(Hs)
Zzgl. CO2-Preis nach BEHG in der jeweils gültigen Höhe, derzeit0,455 ct/kWh(Hs) 0,541 ct/kWh(Hs)
Informatorische Gesamtkosten aus Arbeitspreis und CO2-Preis4,65 ct/kWh(Hs) 5,53 ct/kWh(Hs)
Vertragsunterlagen

Bitte senden Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular per Post an Versorgungsbetriebe Bordesholm GmbH, Bahnhofstraße 13, 24582 Bordesholm, per Mail an vertrieb@vb-bordesholm-gmbh.de oder per Fax an 04322-6977-13.

* Berechnung der monatlichen Abschläge
Der monatliche Abschlag berechnet sich auf der Basis von 11 Monaten. Der 12. Monat ist der Abrechnungsmonat, in dem die Guthaben ausgezahlt bzw. die Restbeträge nachgefordert werden und der Abschlagsbetrag ggf. angepasst wird.

1) Die Netto-Gaspreise enthalten: Die Kosten für Energiebeschaffung und Vertrieb (inklusive Entgelt für die Nutzung des virtuellen Handelspunktes, Konvertierungsentgelt sowie Konvertierungsumlage), die Kosten für Messstellenbetrieb und Messung des Messstellen- bzw. Netzbetreibers, das an den Netzbetreiber abzuführende Netzentgelt, die Energiesteuer, die SLP-Bilanzierungsumlage, sowie die Konzessionsabgaben.
2) Die Bruttopreise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in der ab dem 01.01.2021 gültigen Höhe von 19%. Die Mehrwertsteuer wird in der jeweiligen gesetzlichen Höhe in der Rechnung gesondert berechnet und ausgewiesen.
(HS) = Brennwert
Die thermische Energie berechnet sich auf Basis des Gasverbrauchs nach DVGW-Arbeitsblatt G 685. Dabei wird das gemessene Betriebsvolumen in das Normvolumen umgerechnet und mit dem Abrechnungsbrennwert multi-pliziert. Die Umrechnung von Betriebsvolumen auf Normvolumen erfolgt mittels der Zustandszahl (z). Hierbei werden Gasdruck und Gastemperatur zu Normdruck und Normtemperatur ins Verhältnis gesetzt. Der mengen-gewichtete Durchschnittsbrennwert ergibt sich aus der Multiplikation von Abrechnungsbrennwert und Zustands-zahl. Diesen finden Sie auf der Homepage des jeweiligen Netzbetreibers.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne persönlich!
Tel.: 0 43 22 69 77 - 77