Alle technischen Bereiche der VBB erfolgreich zertifiziert!

 

Eines unserer wichtigsten Unternehmensziele ist, unseren Kunden und Geschäftspartnern bei der Versorgung ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit zu bieten.

Daher haben wir uns vom 15. bis 17. November 2017 freiwillig der Prüfung unserer technischen Bereiche durch die Experten der DVGW- (Deutscher Verein der Gas- und Wasserwirtschaft) und FNN (Forum Netztechnik / Netzbetrieb im Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik) unterzogen und konnten uns auf Anhieb zertifizieren.

Das Technische Sicherheitsmanagement (TSM) ist Teil eines Regelwerks für die Versorgungswirtschaft und dient dazu, organisatorische und aufgabenbezogene Abläufe effizient, systematisch und sicher festzulegen und zu dokumentieren.

Die Zertifikate bestätigen, dass die Versorgungsbetriebe über eine qualifizierte personelle und technische Ausstattung sowie eine professionelle Organisation verfügen, die eine sichere, zuverlässige und wirtschaftliche Versorgung der Menschen im eigenen Netzgebiet gewährleisten. Zu diesem Ergebnis kamen das FNN im Strombereich und der DVGW im Gas- und Wasserbereich, nachdem ihre Experten die technischen Bereiche von den VBB vor Ort detailliert überprüft hatten. Damit wird den VBB Sicherheit, Kompetenz und Zuverlässigkeit von sachkundiger Stelle bestätigt.

Mit der Übergabe der Urkunden am 26.03.2018 ist das Technische Sicherheitsmanagement aber nicht abgeschlossen. Weitere regelmäßig stattfindende Überprüfungen und kontinuierliche Verbesserungen sollen langfristig die Qualität der Netze und die Versorgungszuverlässigkeit gewährleisten.

 

Versorgungsbetriebe Bordesholm GmbH - sicher und stabil für die Zukunft aufgestellt

Gesunder Wachstum und Einstieg in innovative Geschäftsfelder führen zum Erfolg

Zum vierten Mal in Folge verlieh die Creditreform Neumünster Hanisch KG den VBB das „CrefoZert“ für eine ausgezeichnete Bonität in dem durch die Creditreform durchgeführten Rating.

Das gesunde Wachstum der vergangen Jahre sowie die Erweiterung der Geschäftsfelder durch neue innovative Standbeine stabilisieren die VBB auf dem Weg in eine regenerative Zukunft und tragen entscheidend zu unserem Erfolg bei.

Die Kriterien zur Verleihung des „CrefoZert" erfüllen lt. Angaben von Creditreform nur rund 1,7 % aller deutschen Unternehmen. Basis der Zertifizierung ist eine professionele Jahresabschlussanalyse durch die Creditreform Rating AG, einer BaFin-zertifizierten Tochtergesellschaft der Creditreform Gruppe. Ebenfalls nehmen Einfluss die aktuellen Wirtschaftsauskünfte sowie die Einschätzungen der aktuellen Situation und die Zukunftsperspektiven die durch eine Befragung ermittelt werden.

Das „CrefoZert“ wurde Herrn Günther (Geschäftsführer) und Herrn Brandt (Bereichsleiter Shared-Service) durch den Kundenbetreuer der Creditreform Herrn Weis am 14.12.2017 übergeben und ist gültig bis Oktober 2018.

Überreichung 2014

von links: Tobias Brandt (Bereichsleiter Shared-Service VBB GmbH), Sven Hanisch (Creditreform Neumünster Hanisch KG), Frank Günther (Geschäftsführer VBB GmbH).

Die Creditreform Neumünster Hanisch KG hat der VBB gmbH das Bonitätszertifikat „CrefoZert" verliehen. Das Zertifikat überreichte Sven Hanisch, geschäftsführeneder Gesellschafter von Creditreform Neumünster, am 30.10.2014 dem Geschäftsführer der Versorgungsbetriebe Frank Günther.

Die Auszeichnung zeigt, dass die VBB GmbH sicher und stabil für die bereits abgeschlossenen und zukünftigen Herausforderungen der letzten und folgenden Jahre aufgestellt sind. Wesentliche Investitionen der vergangenen Jahre waren hier z.B. der Neubau des Wasserwerks am Struckenkamp, der Ausbau des Glasfasernetzes KNÖV-NetT und den damit verbundenen Möglichkeiten im Bereich intelligenter Energienetze, sogenannter Smart Grid`s sowie die Übernahme von insgesamt sieben Stromnetzen im Amt Bordesholm und Amt Molfsee zum 01.01.2015.

Das Zertifikat ist ab Vergabe ein Jahr gültig (bis 19.10.2015), sofern auch unterjährig die vorgebenden Vergabekriterien eingehalten werden. Der aktuelle Status sowie weiterführende Angaben sind Abrufbar unter www.crefozert.de.