KNÖVbladd November 2016

 

Kontakt

Tel.: 043 22 69 77 - 0

Fax.: 043 22 69 77 - 13

info@vb-bordesholm-gmbh.de

Warum Glasfaser?

In was für einer Zeit Sie leben und warum Glasfaser die besten Internetanschlüsse ermöglicht, erfahren Sie in diesem Video.

Glasfaser: Lebensqualität und Wettbewerbsfähigkeit für unsere Region

Eine starke Gemeinschaft sorgt für Anschluss

Hochmoderne Leitungsnetze sind die Voraussetzung für schnelles Internet, günstiges Telefonieren und digitale TV-Kanäle. Wohl denjenigen, die sie haben, weil eine Breitbandversorgung sowie ein intelligentes Stromnetz die Standortqualität steigern. Deshalb bauen VBB und KNÖV-NetT das Glasfasernetz in Bordesholm und im Umland weiter aus.

Im Jahr 2012 wurden in Bordesholm und Umgebung rund 5.300 Meter Trassen und 14.000 Meter Glasfaserkabel verlegt. Somit ist bereits ein Drittel der Gemeindefläche Bordesholms für das Glasfasernetz erschlossen. Der direkte Anschluss eines Haushalts an das Glasfasernetz heißt "Fibre to the Home" (FTTH). Er ermöglicht in der Praxis die Highspeed-Internetverbindung, den Empfang von HD-Fernsehen, digitalem Radio sowie moderne Telefonie.

FTTH ist zudem die benötigte Grundlage für das inteligente Stromnetz der Zukunft. Diese Technologie haben die VBB und KNÖV-NetT für ihr Versorgungsgebiet im Griff, um den Bürgern vor Ort eine hohe Lebensqualität und Unternehmen die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern.

Smart Grid - effizient und kostensenkend

Der Zusammenhang zwischen Internet- sowie Telefonanschluss und der Energieversorgung geht über den reinen Stromverbrauch hinaus. Im Fokus steht die zukünftige Gestaltung und Nutzung von sogenannten intelligenten Stromnetzen, Smart Grids genannt.

Smart Grids dienen in naher Zukunft der effizienten Stromnutzung, was mit Kostenvorteilen für clevere Verbraucher verbunden sein wird. Nur diese intelligenten Stromnetze können die entstehenden großen Datenmengen verarbeiten. Nach derzeitigem Stand der Technik sind hierfür Glasfaserkabel mit hoher Übertragungsrate geeignet.